Di-Fr: 12:00 – 22:00 | Sa, So, feiertags: 10:00 – 22:00

Di-Fr: 12:00 – 22:00
Sa, So, feiertags: 10:00 – 22:00
 

Ausstellung

Malerin Susanne Schade: „Natur intensiv"

Malerin Susanne Schade: „Natur intensiv"

6.5. bis 8.7.2024

"Natur intensiv": Bilderausstellung von Susanne Schade im Schafstall

Carla Hoffmann mit Künstlerin Susanne Schade. Bild: „Blütenkonzert“.

Passend zum Frühling draußen in der Natur, die ihre Farbenpracht entfaltet, sind die lehmverputzten Wände im historischen Schafstall in Wörme seit dem 6.5. mit leuchtenden Bildern der Künstlerin Susanne Schade bestückt.

„Für mich muss ein Bild etwas Liebenswertes, Erfreuliches und Farbenfrohes sein. Es gibt genug unerfreuliche, düstere Dinge, Krieg und Elend auf der Welt, da möchte ich mit meiner Kunst gegensteuern. Meine Künstlerwelt ist farbenfroh, kraftvoll und voller Lebensfreude“, so das Motto von der Künstlerin Susanne Schade, die ihr Atelier im Rosengarten hat.

Der Wunsch, das Fröhliche und Farbige der Natur abzubilden und zum Teil zu verstärken, um den Betrachter mitzunehmen, ist der Künstlerin wichtig. Antrieb ist die reine Freude am Tun und am bildnerischen Ausdruck.

Die im Schafstall ausgestellten Bilder sind eine Komposition aus unterschiedlichen Materialien: Acryl und Ölfarben, Schellack, Kohle, Rostmaterialien, Pastellkreiden, Pigmente. „Malen ist für mich wie das Leben auch. Wenn ich mit einem Werk beginne, weiß ich nie, ob meine eigene Vorstellung Realität wird. Das ist das Spannende.“

Die Ausstellung „Natur intensiv“ ist vom 6.5. bis 8.7.2024 zu sehen.

Kontakt zur Künstlerin:
Susanne Schade
Tel: 0151/54967837
E-Mail: art@susanneschade.de
www.susanneschade.de

Öffnungszeiten

Di.- So.  12:00 – 22:00 Uhr

Frühstück und Brunch Sa. / So. / feiertags ab 10:00 Uhr.

Nächste Veranstaltungen:

23. Juni: Adea Quartett – junge Streicherinnen aus Hamburg

7. Juli: LaLeLu- A Cappella Comedy- Alles richtig gemahct

Cookie Consent mit Real Cookie Banner