Search

Di-Fr: 12:00 – 22:00 | Sa, So, feiertags: 10:00 – 22:00.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Marlene und die Dietrich

31. Mai um 19:00 - 21:00

€12.50 - €25.00
Eine musikalische Biographie mit Gudrun Schade (Gesang) und Prof. Matthias Stötzel (Klavier)

Sie war Marlene, „Das Girl vom Kurfürstendamm“ und sie war „Die Dietrich“, Filmgöttin und Stili-kone. Sie war eine Berliner „Jöre“ und „Die wohl glamouröseste Großmutter der Welt“.

Sie war Ehefrau, Mutter – und äußerst versiert darin, ihre zahlreichen Liebschaften unter einen Hut zu bekommen. Sie genoss in den USA den Status einer Kriegsheldin, während sie in ihrer deutschen Heimat als Verräterin gebrandmarkt wurde.

Sie war schon zu Lebzeiten eine Legende, und sie wusste: Eine Legende will gepflegt sein! Und was nicht zum Bild und zur Geschichte einer Legende passt, wird eben passend gemacht…

Gudrun Schade lässt sowohl Marlene als auch „Die Dietrich“ zu Wort kommen – in einer musikalischen Biographie ohne Gewähr.

Gudrun Schade
Die gebürtige Dortmunderin studierte Tanz, Schauspiel und Gesang in Berlin, Hamburg und New York. Seit fast 40 Jahren steht sie in Musical- und Schauspiel-Hauptrollen auf deutschsprachigen Bühnen. Janet und Magenta in der „Rocky Horror Show“, Marilyn in „Marilyn“, Roxie Hart und später Mama Morton in „Chicago“, Charity in „Sweet Charity“, Rizzo in „Grease“, Jeannie in „Hair“, Ronette und Chiffon in „Little Shop of Horrors“, Zeitel und später Golde in „Anatevka“, Sally Bowles in „Cabaret“, Aldonza in „Der Mann von La Mancha“, Dolly in „Hello Dolly“ uvm. In der Deutschsprachigen Erstaufführung des The-Who-Musicals „Tommy“ verkörperte sie am Theater Lübeck 1999 Mrs. Walker und war auch für die Choreografie verantwortlich. Im Jahre 2000 führte sie zum ersten Mal Regie am Musicaltheater Duisburg mit dem Erfolgsmusical „Little Shop of Horrors“. Von 2001 bis 2006 spielte sie den Kommissar/Tod in dem Kult-Musical „Falco Meets Amadeus“ am Theater des Westens Berlin, in Oberhausen, in Klagenfurt sowie auf Tour in Österreich und der Schweiz. Am Musical Dome Köln war sie 2003/2004 Lady Beaconsfield und Nellie in „Jekyll&Hyde“, am Stadttheater St. Gallen neben Ralph Morgenstern Velma van Tussle in „Hairspray“ und bei den Schlossfestspielen Ettlingen Mrs. Lovett in „Sweeney Todd“. Bei den Luisenburg Festspielen in Wunsiedel spielte sie als Kate in „Kiss me Kate“ neben Rainhard Fendrich, Magenta und Co-Choreografie in „Rocky Horror“, alle weiblichen Hauptrollen sowie Dance-Captain in „Blues Brothers“ , die Schwiegermutter in „Bluthochzeit“ “Cats” sowie Fräulein Rottenmeier in “Heidi”. Von 2004 bis 2011 stand sie als Killer Queen in dem Queen-Musical „We Will Rock You“ in Köln, Wien, Stuttgart und am Theater des Westens auf der Bühne, bevor sie 2013 die Rolle der Mutter Oberin in „Sister Act“ am Metronom Theater Oberhausen übernahm, Seit 2020 tritt sie mit ihrem eigenen Soloprogramm „Marlene und die Dietrich“ auf diversen deutschen Bühnen auf und ist regelmäßig als Solokünstlerin auf der MS Hamburg zu sehen.

Matthias Stötzel wurde an der Musikhochschule in Freiburg ausgebildet und war zunächst als Dirigent und Korrepetitor am Stadttheater Hildesheim und an den Städt. Bühnen Münster tätig. Anschließend arbeitete er als Musical Director am Metropoltheater Hamburg („Buddy Holly”) danach als Pianist und Arrangeur am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, sowie Zürich und am Burgtheater in Wien. Er brachte als Musikalischer Leiter die Musicals „Deep” und „Wünsch dir was” in Zürich zur Uraufführung, und arrangierte für das Altonaer Theater „My fair Lady” komplett neu. Das Reinhart-Seminar lud ihn zweimal als Gastprofessor nach Wien. In letzter Zeit war Matthias Stötzel als musikalischer Leiter von Brechts „Dreigroschenoper”, Wittenbrinks „Mütter” und „Lust”, sowie von „Gute Nacht, Freunde” und „Cabaret” am St. Pauli-Theater Hamburg und dem Hansa Theater zu erleben.

Details

Datum:
31. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
€12.50 - €25.00
Webseite:
https://www.eventbrite.de/e/marlene-und-die-dietrich-tickets-864879035477

Veranstaltungsort

Der Schafstall – Das Café-Restaurant im Büsenbachtal
Am Büsenbach 35
Handeloh, NDS 21256 Germany

Veranstalter

Der Schafstall – Carla Hoffmann
Veranstalter-Website anzeigen

Öffnungszeiten

Di.- So.  12:00 – 22:00 Uhr

Frühstück und Brunch Sa. / So. / feiertags ab 10:00 Uhr.

Nächste Veranstaltungen:
31. Mai: Marlene und die Dietrich
1. Juni: Romantik pur! -mit Florian Heinisch

Cookie Consent mit Real Cookie Banner